Nationaler Waldgipfel

Bundeskongress

Forstwirtschaftlicher

Zusammenschlüsse

Covid 19 Info

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Gäste,


aufgrund der COVID-19-Pandemie erhalten die hygienischen Aspekte bei Veranstaltungen eine wichtige Bedeutung.
Im Wesentlichen geht es darum, das Übertragungsrisiko für Sie als Gast sowie für andere - an der Veranstaltung teilnehmenden - Personen zu minimieren.

Die nachfolgend aufgeführten Maßnahmen werden auf der Veranstaltung umgesetzt:
- Der Check-In der Veranstaltung erfolgt kontaktlos.
- Wir speichern die folgenden Daten aller Gäste für einen Zeitraum von 14 Tagen nach der Veranstaltung und vernichten sie anschließend: Vor- und Familienname, vollständige private Anschrift oder E-Mail-Adresse und Telefonnummer sowie Anwesenheitszeit und –dauer. Bei begründetem Bedarf stellen wir die Daten ausschließlich den Gesundheitsbehörden zur Verfügung.
- Es erhalten ausschließlich akkreditierte Gäste Zugang zur Veranstaltung.
- Es erhalten ausschließlich Gäste Zugang zur Veranstaltung, die negativ auf eine Infektion mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 getestet sind, einen Impfnachweis oder einen Nachweis der Genesung vorlegen.
- Offensichtlich alkoholisierten Gästen wird der Zutritt zur Veranstaltung verweigert.
- Verzicht auf einen Garderobenservice, es besteht die Möglichkeit, die Garderobe selbstständig zu nutzen.
- Grundsätzlich gilt die Distanzregelung von 1,5 m während der Veranstaltung.
- Alle Gäste desinfizieren sich beim Betreten der Location die Hände.
- Das Tragen eines medizinischen Mund-Nasen-Schutz ist beim Betreten der Location und bis zum Einnehmen des Platzes verpflichtend. Gleiches gilt „beim Bewegen“ in der Location.
- Gäste mit COVID-19-Symptomen werden von der Veranstaltung ausgeschlossen und müssen die Location sofort verlassen.
- Personen mit einem höheren Risiko für einen schweren COVID-19-Krankheitsverlauf (Erkrankungen des Atmungssystems), empfehlen wir, nicht an der Veranstaltung teilzunehmen.

Kontakt

Die Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e.V. (FNR) ist für die Koordination der Veranstaltung verantwortlich.

Für Fragen steht Ihnen Frau Caroline Brauer  (Tel.: +49 3843 6930-312, c.brauer(bei)fnr.de ) gern zur Verfügung.