Nationaler Waldgipfel

Bundeskongress

Forstwirtschaftlicher

Zusammenschlüsse

Programm

Dienstag, 7. September 2021

 

Grußwort

Hans-Joachim Fuchtel, Parlamentarischer Staatssekretär, Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL)

 

CO2-Bepreisung, nationale und internationale Standards und Rahmenbedingungen

Dr. Thomas Baldauf, Dr. Eckhard Heuer, Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft

 

Modelle zur Honorierung von Klimaschutzleistungen und deren mögliche Umsetzung im Kleinprivatwald

Dr. Bernd Wippel, UNIQUE forestry and land use GmbH
Dr. Joachim Krug, WaldKlima.com

 

Diskussion im Podium und Plenum „Kann der Waldbesitz auch finanziell durch den Klimaschutz profitieren?“

Moderation: Dr. Irene Seling, Arbeitsgemeinschaft Deutscher Waldbesitzerverbände e. V.  (AGDW – Die Waldeigentümer)

  • Dr. Eckhard Heuer, Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft
  • Volker Schulte, FBG Celler Land
  • Dr. Bernd Wippel, UNIQUE forestry and land use GmbH
  • Dr. Joachim Krug, WaldKlima.com

Mittwoch, 8. September 2021

Session I : Fördergrundsatz C / Beihilferecht

 

Rahmenbedingungen für Beihilfen für forstwirtschaftliche Zusammenschlüsse

Urban Treutlein, Bayerisches Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten

 

Bericht zur aktuellen Situation des Fördergrundsatzes C "Forstwirtschaftliche Zusammenschlüsse" des Förderbereichs 5 "Forsten" der GAK

Dr. Stefanie von Scheliha-Dawid, Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft

 Austausch der Kongressteilnehmer mit den Förderreferenten ihrer Regionen
Session II, Thementische: Neue Geschäftsfelder für Forstwirtschaftliche Zusammenschlüsse und Kleinprivatwald-Besitzer
 

Thementisch 1: Alternative Geschäftsfelder für FWZ
Prof. Dr. Bernhard Möhring, Georg-August-Universität Göttingen

Thementisch 2: Vermittlung, Vermarktung und Koordinierung von A & E-Maßnahmen, Rahmenbedingungen, Chancen
Norbert Müller, Niedersächsische Landesforsten

Konkrete Umsetzung in einem FWZ
Niels Zukowski, FBG Celler Land

Thementisch 3: Windkraft im Kleinprivatwald
Peter Neufeldt, UKA-Meißen

Thementisch 4: Kooperationen zwischen Zusammenschlüsse – Möglichkeiten und Grenzen
Frank Sander, Waldbesitzer Dienstleistungs GmbH Hochfranken

Thementisch 5: Kartellrecht im Holzgeschäft
Carl-Wilhelm von Butler, Bayerischer Bauernverband

 Abschlussstatement

Kontakt

Die Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e.V. (FNR) ist für die Koordination der Veranstaltung verantwortlich.

Für Fragen steht Ihnen Frau Caroline Brauer  (Tel.: +49 3843 6930-312, c.brauer(bei)fnr.de ) gern zur Verfügung.